Der Gestaltungsprozess

Erfahren Sie hier, wie Sie sich beteiligen und Ihre kreativen Ideen einbringen können!

Gestaltungsprozess

GestaltungsprozessQuelle: DB Netz AG, Großprojekt ABS/NBS Karlsruhe-Basel

Form und Größe sind zwar wichtige, aber nicht die einzigen Aspekte, die die Integration der Sternbrücke in die Stadt ermöglichen. Auch deren konkrete Ausgestaltung und die Schaffung eines neuen Umfeldes eröffnen zahlreiche Möglichkeiten, einen lebenswerten, lebendigen und sicheren Raum zu kreieren, der gleichzeitig größere Spielräume für die Entwicklungen der nächsten 100 Jahre bietet.

Deshalb wurde in einem mehrstufigen Beteiligungsprozess gemeinsam mit Ihnen und Fachexpert:innen über Gestaltungsspielräume gesprochen und Ideen zur zukünftigen Gestaltung der Brücke entwickelt und gesammelt.

Der Beteiligungsprozess umfasste dabei zwei Veranstaltungen: einen Infomarkt und den darauf folgenden Kreativ-Workshop. Im Rahmen dieser Veranstaltungen wurden Ideen gesammelt und gestalterische Entwürfe der neuen Sternbrücke erarbeitet. Die Ergebnisse wurden im Anschluss in einem Online-Voting veröffentlicht. Bei der Entscheidung über den finalen Entwurf ist die Öffentlichkeit damit eingebunden.

Auf den folgenden Seiten finden Sie nähere Informationen zu den Formaten.

Prozessgrafik

Quelle: die wegmeister gmbh